Gewalthilfegesetz noch in dieser Legislatur – Offener Brief von BFKM, Bundesforum Männer und SKM Bundesverband

Dreiviertel der Tatverdächtigen im Bereich der »häuslichen Gewalt« sind laut dem aktuellen BKA-Lagebild männlich. Nicht nur im Bereich häuslicher Gewalt sind Männer überwiegend die Täter. Dabei gerät oft aus dem Blick, dass 29,5 Prozent (75.561) der von häuslicher Gewalt Betroffenen laut “Bundeslagebild Häusliche Gewalt 2023“ Jungen oder Männer sind. Gewalt zu erfahren aber auch sie auszuüben, ist für [...]

Gewalt stoppen, Opfer unterstützen: Neues Lagebild häusliche Gewalt veröffentlicht

Am Freitag, den 7. Juni 2024 haben die Bundesministerinnen Lisa Paus (BMFSFJ) und Nancy Faeser (BMI) gemeinsam mit Martina Link, Vizepräsidentin des Bundeskriminalamtes (BKA) und Petra Söchting, Leiterin des Hilfetelefons „Gewalt gegen Frauen“, das neue Lagebild Häusliche Gewalt vorgestellt. 256.276 Menschen wurden im Jahr 2023 Opfer von häuslicher Gewalt. 70,5 % davon waren weiblich (180.715) und 29,5 % männlich [...]

Geschlechterreflektierte Männerarbeit – wirkt, stärkt, spart! Internationale Konferenz am 16./17. September 2024 in Wien

Jungenpädagogik, Väterbildung, Männerberatung, Gewalt-, Sucht und Krisenintervention, Trans-, Schwulen- und Bi-Beratung, Therapie und Männergesundheitsthemen, Sexualberatung, Lösungen bei Familien- und Vereinbarkeitskonflikten uvm. Das wachsende Feld der Männerarbeit hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten deutlich ausdifferenziert und professionalisiert. Doch noch ist die Versorgung lückenhaft und oft prekär. Wie kommen wir zu einem flächendeckenden System solide [...]

Rückblick: Fachtag „Nachhaltige Männlichkeit – Was ist das?“ und politischer Jahresempfang des Bundesforum Männer 2024

Am 15. Mai 2024 hat der Fachtag „Nachhaltige Männlichkeit – Was ist das? “ in Berlin stattgefunden. Im Anschluss lud das Bundesforum Männer zum politischen Jahresempfang. Wir danken allen, die teilgenommen und für die lebendige Diskussion gesorgt haben. Fachtag „Nachhaltige Männlichkeit – Was ist das?” diskutiert Nachhaltigkeitsziele Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen umfassen ökologische, soziale und ökonomische [...]

Bundesforum Männer unterzeichnet die Charta der Vielfalt

Anlässlich des Deutschen Diversity-Tages am 28. Mai 2024 hat das Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter (BFM) die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Mit diesem Schritt setzt der Verband ein deutliches Signal für die Anerkennung und Förderung von Vielfalt und gegen Diskriminierung. Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgebendeninitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und [...]

Männerberatung: Veröffentlichung des Sonderheftes »Männer online beraten«

Durch den technischen Fortschritt der letzten Jahrzehnte hat sich eine Vielfalt unterschiedlicher Kommunikationskanäle entwickelt, deren Nutzung alltäglich und selbstverständlich geworden ist. Bereits vor der Corona-Pandemie entstanden verschiedene Formen digitaler Online-Beratung. Aber erst die Pandemie hat die Erfahrung von Video-Chat und Video Konferenz alltäglich gemacht und der Entwicklung insgesamt einen Schub gegeben. Beratung in Präsenz gilt für viele Fachkräfte [...]

Vatertag am 9. Mai 2024: Familienstartzeit lässt weiter auf sich warten

Die Familienstartzeit feiert dieses Jahr einjährigen Geburtstag – allerdings nur der Gesetzentwurf zur geplanten Regelung, nicht das Gesetz selbst. Dieses lässt weiter auf sich warten. Seit März 2023 befindet sich der Referent:innenentwurf zum sogenannten Familienstartzeitgesetz in der Ressortabstimmung. Eigentlich hätte die zweiwöchige bezahlte Freistellung nach Geburt für Väter und zweite Elternteile Anfang 2024 in [...]

Stellungnahme des BFM zum Bundesverfassungsgerichtsurteil zur Vaterschaftsanfechtung

Die gesetzliche Regelung über das Recht des leiblichen Vaters, die rechtliche Vaterschaft eines anderen Mannes für sein Kind anzufechten, ist mit dem Grundgesetz unvereinbar. Das hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit dem am 9. April 2024 verkündeten Urteil entschieden. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat dem Gesetzgeber damit eine klare Aufgabe gestellt: Da die Regelung [...]

Verantwortungsgemeinschaften stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Die Bundesregierung hatte sich in ihrem Koalitionsvortrag vorgenommen, im Zuge der Modernisierung des Familienrechts auch das Rechtsinstitut der Verantwortungsgemeinschaft einzuführen. Damit sollte zwei oder mehr volljährigen Personen ermöglicht werden, rechtlich füreinander Verantwortung zu übernehmen, jenseits von Liebesbeziehungen oder der Ehe. Anfang Februar hat das Bundesjustizministerium (BMJ) Eckpunkte für die Einführung der Verantwortungsgemeinschaft vorgelegt. Maximal [...]

Modernisierungsbedarf im Familienrecht: BFM kommentiert Eckpunkte des BMJ zur Reform des Kindschafts- und Abstammungsrechts

Die Bundesregierung hat sich vorgenommen, das Familienrecht zu modernisieren. Dazu hat das Bundesjustizministerium (BMJ) am 16. Januar 2024 Eckpunkte zur Reform des Abstammungs- und des Kindschaftsrechts vorgelegt. Im Abstammungsrecht sollen die vorhandenen Regelungen zeitgemäß weiterentwickelt und Defizite beseitigt werden. Im Kindschaftsrecht sind Anpassungen im Sorge-, Umgangs- und Adoptionsrecht geplant. Unter anderem soll so die Rechtsstellung von Kindern gestärkt werden.  [...]

Nach oben