Fachtag des SKM Bundesverband: Männer–Gewalt–Schutz

Neue Wege in Prävention und Beratung bei (häuslicher) Gewalt Gewalt ist eines der kompliziertesten Phänomene menschlichen Zusammenlebens. Gewalt hat eine stark geschlechtsspezifische Komponente. Viele Mädchen oder Frauen sind in ihrem Leben schon Opfer von Gewalt oder Grenzüberschreitungen geworden, oft durch Männer. Fast jeder Junge oder Mann ist in seinem Leben schon mit Gewalt konfrontiert gewesen, vielleicht als Täter oder auch [...]

2024-06-20T13:50:56+02:0027. November 2024|Tags: , , |

Fachtag „Kooperation bei Fällen häuslicher Gewalt – Täterarbeit als Bestandteil des Risikomanagements“

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen lädt die Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit Häusliche Gewalt e.V. zum Fachtag „Kooperation bei Fällen häuslicher Gewalt – Täterarbeit als Bestandteil des Risikomanagements“ am 21. November 2024 von 11:30 - 17:15 Uhr ein. Die Istanbul-Konvention ist wichtige Grundlage der betroffenenschutzorientierten Täterarbeit. Insbesondere Artikel 16 („Vorbeugende Interventions- und Behandlungsprogramme“), aber auch Artikel 51 („Gefährdungsanalyse [...]

2024-02-27T13:58:30+01:0021. November 2024|Tags: , , , |

Überblicksveranstaltung online: Männer als Betroffene häuslicher Gewalt

Wenn von häuslicher Gewalt gegen Männer die Rede ist, wird immer noch häufig die Frage gestellt: „Gibt es das überhaupt?“ Gleichzeitig wird zunehmend über betroffene Männer berichtet und ihre Verletzlichkeit gesehen und anerkannt. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Zahlen und Hintergründe zu Männern als Betroffene häuslicher Gewalt aus Wissenschaft und Praxis. Darüber hinaus möchten wir [...]

2023-11-30T15:01:35+01:0028. Oktober 2024|Tags: , , , |

Fachtagung: „In der Krise nicht allein – Peripartale Psychische Erkrankungen im Kontext von Beratung und Familie“

Die Fachtagung des Vereins Evangelische Konferenz für Familien- und Lebensberatung / Fachverband für psychologische Beratung und Supervision (EKFuL) widmet sich dem Thema der psychischen Gesundheit von Familien in der Peripartalzeit. Im vielfältigen Versorgungsfeld rund um peripartale psychische Erkrankungen spielen u.a. Beratungsstellen, psychotherapeutische Angebote, Frühe Hilfen und Selbsthilfe eine wichtige Rolle. Mit Vortragenden aus diesen Angebotsbereichen, einer Podiumsdiskussion und vertiefenden Arbeitsgruppen [...]

2024-06-20T12:36:08+02:0019. September 2024|Tags: , |

Infoabend: Lehrgang Männerarbeit startet in gemischtgeschlechtlicher Zusammensetzung

In der psychosozialen Arbeit, der Erwachsenenbildung und Gleichstellungsarbeit ist es immer wieder eine Herausforderung, Jungen, Männer und Väter zu erreichen und zielgruppengerecht zu begleiten. Der Lehrgang «Geschlechterreflektiert mit Jungen, Männern und Vätern arbeiten» legt dafür ein solides Fundament. Er ist als Basisqualifizierung für Fachkräfte konzipiert, die sich in ihrer Arbeit mit Jungen, Männern und Vätern weiterentwickeln wollen. Bereits zum sechsten [...]

2024-06-20T13:18:14+02:002. September 2024|Tags: , , |

Infoabend: Lehrgang Männerarbeit startet in gemischtgeschlechtlicher Zusammensetzung

In der psychosozialen Arbeit, der Erwachsenenbildung und Gleichstellungsarbeit ist es immer wieder eine Herausforderung, Jungen, Männer und Väter zu erreichen und zielgruppengerecht zu begleiten. Der Lehrgang «Geschlechterreflektiert mit Jungen, Männern und Vätern arbeiten» legt dafür ein solides Fundament. Er ist als Basisqualifizierung für Fachkräfte konzipiert, die sich in ihrer Arbeit mit Jungen, Männern und Vätern weiterentwickeln wollen. Bereits zum sechsten [...]

2024-06-20T13:13:31+02:001. Juli 2024|Tags: , , |

Perspektivenwechsel: Väterarbeit in der Prävention und Intervention bei familiärer und häuslicher Gewalt und Diskriminierung

Die LAG Väterarbeit in Hessen, der Fachkreis Migrationssensible Väterarbeit (MiSeV), das Projekt Mann wird Vater und der Vätergruppe Kassel laden zum Werkstattgespräch ein: Eltern werden ist eine der größten Herausforderungen für eine Paarbeziehung. Einige Paare sind damit überfordert und reagieren mit Streit, Konflikten und Auseinandersetzungen. Auch Übertragungen und Prägungen aus den Herkunftsfamilien, schwierige Lebensumstände, Diskriminierungserfahrungen tragen zu Streit und Auseinandersetzungen bei. [...]

Geschlechterreflektierte Männerarbeit – wirkt, stärkt, spart! Internationale Konferenz am 16./17. September 2024 in Wien

Jungenpädagogik, Väterbildung, Männerberatung, Gewalt-, Sucht und Krisenintervention, Trans-, Schwulen- und Bi-Beratung, Therapie und Männergesundheitsthemen, Sexualberatung, Lösungen bei Familien- und Vereinbarkeitskonflikten uvm. Das wachsende Feld der Männerarbeit hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten deutlich ausdifferenziert und professionalisiert. Doch noch ist die Versorgung lückenhaft und oft prekär. Wie kommen wir zu einem flächendeckenden System solide [...]

Männergewaltschutz? Bedarfe, Hürden, Vorbehalte? – Offene digitale Austauschrunde für Berater*innen und Interessierte

Männer kommen zunehmend häufiger in Beratungsstellen an und berichten über Gewalterfahrungen. Das Thema wird öffentlicher diskutiert, doch noch sind längst nicht alle Beratungsstellen mit dem Thema Gewalt gegen Männer vertraut. Mit welchen Themen kommen Männer an und wie kann darauf reagiert werden? Dieses Austauschformat soll dazu anregen, über Bedarfe zu sprechen, sich zu vernetzen, sowie sich kollegial zum Thema auszutauschen. [...]

2023-11-30T13:41:50+01:0029. April 2024|Tags: , , |

Lehrgang Männerarbeit startet zum sechsten Mal: Jetzt für 2024/2025 in gemischtgeschlechtlicher Zusammensetzung mit Vergünstigung anmelden!

In Beratung und Projekten, in Gleichstellungsarbeit, Erwachsenenbildung und generell in der psychosozialen Arbeit ist es immer wieder eine Herausforderung, Jungen, Männer und Väter zu erreichen und zielgruppengerecht zu begleiten. Der Lehrgang «Geschlechterreflektiert mit Jungen, Männern und Vätern arbeiten» legt dafür ein solides Fundament. Er ist als Basisqualifizierung für Fachleute konzipiert, die sich in ihrer Arbeit mit Jungen, Männern [...]

Nach oben