Fachtag „Nachhaltige Männlichkeit – Was ist das?“ und politischer Jahresempfang des Bundesforum Männer

Ob Gesundheit, Arbeit und Wirtschaftswachstum, Bildung, Klimaschutz oder Konsum – die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen vereinen ökologische, soziale und ökonomische Dimensionen. Doch welche Rolle spielen dabei die Kategorien Geschlecht und Männlichkeit? Im gegenwärtigen Diskurs wird – oft zurecht – auf negative Männlichkeitsnormen und klimaschädliche, Lebens- und Verhaltensweisen von Männern aufmerksam gemacht. Aus unserer Sicht darf die Diskussion hier jedoch [...]

Stellungnahme des BFM zum Bundesverfassungsgerichtsurteil zur Vaterschaftsanfechtung

Die gesetzliche Regelung über das Recht des leiblichen Vaters, die rechtliche Vaterschaft eines anderen Mannes für sein Kind anzufechten, ist mit dem Grundgesetz unvereinbar. Das hat der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts mit dem am 9. April 2024 verkündeten Urteil entschieden. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat dem Gesetzgeber damit eine klare Aufgabe gestellt: Da die Regelung [...]

Men at Work – Arbeitswelt neu gestalten. BFM Impulse mit Dr. Gabriele Schambach und Dr. Marc Gärtner

Gleichstellung ist nicht nur Frauensache, soviel hat sich in den letzten Jahren herumgesprochen. Aber welche Rolle nehmen Männer dabei ein? Fördern sie, sind sie eher unbeteiligt oder blockieren sie sogar?   In dieser Kooperationsveranstaltung des Bundesforum Männer und dem Projekt „Leaders for Equality“ der Universität St. Gallen stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:   Was können und sollten Männer tun, wenn sie [...]

Lehrgang Männerarbeit startet zum sechsten Mal: Jetzt für 2024/2025 in gemischtgeschlechtlicher Zusammensetzung mit Vergünstigung anmelden!

In Beratung und Projekten, in Gleichstellungsarbeit, Erwachsenenbildung und generell in der psychosozialen Arbeit ist es immer wieder eine Herausforderung, Jungen, Männer und Väter zu erreichen und zielgruppengerecht zu begleiten. Der Lehrgang «Geschlechterreflektiert mit Jungen, Männern und Vätern arbeiten» legt dafür ein solides Fundament. Er ist als Basisqualifizierung für Fachleute konzipiert, die sich in ihrer Arbeit mit Jungen, Männern [...]

68. Sitzung der UN-Frauenrechtskommission berät über Beschleunigung der Geschlechtergleichstellung

Vom 11.-22. März 2024 tagt die UN-Frauenrechtskommission (FRK) im Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York. Das Bundesforum Männer ist als Teil der deutschen Delegation dabei. Die FRK ist die Fachkommission für Gleichstellung der Geschlechter und für die Förderung von Frauenrechten der Vereinten Nationen. Sie tagt einmal jährlich für zwei Wochen in in New York. Ihr Ziel ist [...]

Men at Work – Arbeitswelt neu gestalten. BFM Impulse mit Dr. Gabriele Schambach am 09.04.2024

Gleichstellung ist nicht nur Frauensache, soviel hat sich in den letzten Jahren herumgesprochen. Aber welche Rolle nehmen Männer dabei ein? Fördern sie, sind sie eher unbeteiligt oder blockieren sie sogar?   In dieser Kooperationsveranstaltung des Bundesforum Männer und dem Projekt „Leaders for Equality“ der Universität St. Gallen stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:   Was können und sollten Männer tun, [...]

Verantwortungsgemeinschaften stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt

Die Bundesregierung hatte sich in ihrem Koalitionsvortrag vorgenommen, im Zuge der Modernisierung des Familienrechts auch das Rechtsinstitut der Verantwortungsgemeinschaft einzuführen. Damit sollte zwei oder mehr volljährigen Personen ermöglicht werden, rechtlich füreinander Verantwortung zu übernehmen, jenseits von Liebesbeziehungen oder der Ehe. Anfang Februar hat das Bundesjustizministerium (BMJ) Eckpunkte für die Einführung der Verantwortungsgemeinschaft vorgelegt. Maximal [...]

Modernisierungsbedarf im Familienrecht: BFM kommentiert Eckpunkte des BMJ zur Reform des Kindschafts- und Abstammungsrechts

Die Bundesregierung hat sich vorgenommen, das Familienrecht zu modernisieren. Dazu hat das Bundesjustizministerium (BMJ) am 16. Januar 2024 Eckpunkte zur Reform des Abstammungs- und des Kindschaftsrechts vorgelegt. Im Abstammungsrecht sollen die vorhandenen Regelungen zeitgemäß weiterentwickelt und Defizite beseitigt werden. Im Kindschaftsrecht sind Anpassungen im Sorge-, Umgangs- und Adoptionsrecht geplant. Unter anderem soll so die Rechtsstellung von Kindern gestärkt werden.  [...]

Care-Arbeit, Gleichstellung und der Blick auf Männer

Arbeit, mit der Menschen für andere Menschen sorgen, wird als „Care-Arbeit“ bezeichnet - angelehnt an den englischen Ausdruck „care work“. Der überwiegende Teil dieser Tätigkeiten wird von Frauen geleistet; Frauen leisten im privaten Kontext durchschnittlich 52,4 % mehr unbezahlte Care-Arbeit als Männer, so berechnet durch die Sachverständigenkommission für den Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung (2017). Zudem ist das Stereotyp [...]

Einladung | Fachtag „Nachhaltige Männlichkeit – Was ist das?“ und politischer Jahresempfang des Bundesforum Männer am 15. Mai 2024

Ob Gesundheit, Arbeit und Wirtschaftswachstum, Bildung, Klimaschutz oder Konsum – die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen vereinen ökologische, soziale und ökonomische Dimensionen. Doch welche Rolle spielen dabei die Kategorien Geschlecht und Männlichkeit? Im gegenwärtigen Diskurs wird – oft zurecht – auf negative Männlichkeitsnormen und klimaschädliche, Lebens- und Verhaltensweisen von Männern aufmerksam gemacht. Aus unserer Sicht darf die Diskussion hier [...]

Nach oben