Über Daniel Segal

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Daniel Segal, 9 Blog Beiträge geschrieben.

UN-Kampagne “Orange the World”: Bundesforum Männer stellt sich klar gegen jegliche Form von Gewalt gegen Mädchen und Frauen

Insgesamt 16 Tage dauert die 1991 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene Kampagne Orange the World jedes Jahr. Startschuss ist der “Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen” am 25. November. Der Tag der Menschenrechte am 10. Dezember bildet den Abschluss. Das Bundesforum Männer zeigt sich solidarisch und unterstützt “Orange the World” ausdrücklich.  [...]

Rückblick: 9. Netzwerktreffen Männerberatung des Bundesforum Männer e.V.

Das Bundesforum Männer hat am 15. November 2023 unter dem Motto »Wenn die Zeit nicht reicht – Zeitpolitik und Sorgearbeit im Kontext von Männerberatung« zum jährlichen Netzwerktreffen Männerberatung eingeladen. Die Netzwerktreffen ermöglichen einen fachlichen Austausch unter Expert:innen der Männerberatung und sollen den Teilnehmer:innen neue Impulse für ihre Arbeit geben. Das Veranstaltungsformat ergänzt das vom Bundesforum Männer betriebene Beratungsportal männerberatungsnetz.de, mit [...]

Elterngeld nur noch 12 statt 14 Monate: Warum der FDP-Vorschlag vor allem für Väter ein gleichstellungspolitischer Rückschritt wäre

"Rückwärtsgewandter Vorschlag": Bundesforum Männer, BAG kommunale Frauenbüros und Gleichstellungsstellen und BPW Germany  kritisieren Positionspapier der FDP-Bundestagsfraktion. Das Elterngeld für Paare soll von 14 auf grundsätzlich nur noch 12 Monate heruntergekürzt werden. Wegfallen sollen die zwei Partnermonate, die das Elterngeld auf maximal 14 Monate erhöhen. Das ist der neuste Vorschlag der FDP-Bundestagsfraktion. So will sie die Sparvorgaben [...]

Reform des Unterhaltsrechts: Bundesforum Männer kommentiert Eckpunktepapier des Bundesjustizministeriums

Am 24. August 2023 veröffentlichte das Bundesjustizministerium das Eckpunktepapier „Ein faires Unterhaltsrecht für Trennungsfamilien“ zur Reform des Unterhaltsrechts. Das formulierte Ziel: Eine fairere Verteilung finanzieller Lasten der Kinderbetreuung. Aus Sicht des Bundesforum Männer braucht es dafür jedoch noch einige Nachbesserungen.   Je mehr Zeit sich ein Elternteil nach Trennung oder Scheidung für die Kinderbetreuung nimmt, desto geringer [...]

Väterreport 2023: Immer mehr Väter wollen Erwerbs- und Sorgearbeit partnerschaftlich aufteilen

Heute hat Bundesministerin Lisa Paus den neuen Väterreport 2023 des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) vorgestellt.   Deutlich wird: Immer mehr Väter wollen Erwerbs- und Sorgearbeit partnerschaftlich aufteilen und sich in der Familie stärker einbringen. Laut dem neuen Väterreport stimmen 55 Prozent der Väter mit jüngstem Kind unter 6 Jahren der Aussage zu, dass kleine Kinder genauso [...]

Digitale Buchvorstellung: „Vatersein: Warum wir mehr denn je neue Väter brauchen.“ – „BFM Impulse“ mit Tillmann Prüfer am 22.05.2023

Am 22. Mai 2023 startete die erste Ausgabe unseres neuen digitalen Veranstaltungsformats „BFM Impulse“. In unregelmäßigem Abstand kommen darin Menschen zu Wort, die sich mit unterschiedlichen Aspekten einer gleichstellungsorientierten Männerpolitik beschäftigen – sei es als Autor:in, Journalist:in, Künstler:in oder Wissenschaftler:in. Den Auftakt der Reihe machte der stellvertretende Chefredakteur des ZEIT Magazins und Autor Tillmann Prüfer, der im Gespräch mit [...]

Verstärkung: Neue außerordentliche Mitglieder im Bundesforum Männer

Mit Boris von Heesen, Stephan Höyng und Franz-Josef König startet der Bundesforum Männer e.V. das Jahr 2023 mit drei neuen außerordentlichen Mitgliedern.  Die außerordentliche Mitgliedschaft steht Einzelpersonen offen, die sich im Verband inhaltlich einbringen und neue Impulse setzen können, auch wenn sie im Gegensatz zu Organisationen und Verbänden über kein Vorschlags- oder Stimmrecht verfügen. Auf seiner Sitzung [...]

Pressemitteilung: Bündnis Sorgearbeit fair teilen fordert Umsetzung des Partnerschaftlichkeitspakets

Das Bundesforum Männer und weitere 25 Mitgliedsorganisationen des Bündnisses Sorgearbeit fair teilen fordern in einem Offenen Brief, die im Koalitionsvertrag verankerten Maßnahmen zur Verringerung der Sorgelücke zügig umzusetzen und die Finanzierung hierfür sicherzustellen. Für eine faire Verteilung von Erwerbs- und Sorgearbeit Ein Jahr nach Unterzeichnung des Koalitionsvertrages hat keine der darin verankerten Maßnahmen zur Verringerung der Sorgelücke den Status [...]

Rückblick: 8. Netzwerktreffen Männerberatung des Bundesforum Männer e.V.

Unter dem Motto »Hilfe oder Emanzipation? – Beratung von Männern zwischen Klientenorientierung und gesellschaftlichen Werteverständnissen« fand am 18. November 2022 das 8. Netzwerktreffen Männerberatung statt.   Die Netzwerktreffen dienen dem fachlichen Austausch unter Fachleuten, die in der Beratung von Männern tätig sind. Sie ergänzen das vom Bundesforum Männer e. V. betriebene Beratungsportal männerberatungsnetz.de, mit dem wir die Auffindbarkeit von Beratungsangeboten [...]

Nach oben