Fachtag: „Unter dem Radar!?“ Essstörungen bei Jungen und Männern

Fachtag: „Unter dem Radar!?“ Essstörungen bei Jungen und Männern Das Wissen über gestörtes Essverhalten bei Jungen und Männern ist wenig verbreitet. Neuere Daten zeigen, dass Essstörungen bei Männern keine Seltenheit sind und gesundheitspolitisch nicht weiterhin als ein vernachlässigbares Problem abgehandelt werden dürfen. Essstörungen bei Jungen und Männern werden von den Betroffenen selbst, von ihrem Umfeld und von Fachpersonen oft nicht [...]

Online Fachtag Familienbildung: Alles auf Neu?! Familienbildung in und nach der Pandemie

Die Veranstaltung war ursprünglich als zweitägige Hybrid Veranstaltung geplant. Aufgrund der unklaren Lage im Oktober 2022 haben sich die Veranstalter dazu entschlossen die Veranstaltung umzustrukturieren und in einem reinen Onlineformat zu präsentieren. Studien verdeutlichen, die negativen Auswirkungen der langanhaltenden Belastungssituation für Kinder und Familien im Zusammenhang mit der Coronapandemie. Gleichzeitig bieten Krisen auch immer Chancen zur Weiterentwicklung und Neuausrichtung. Bei [...]

2022-09-28T22:46:15+02:0013. Oktober 2022|Kategorien: |Tags: , , , , |

Online-Abendsymposium »Männern in suizidalen Krisen helfen«

Männer zeigen eine deutlich höhere Suizidrate auf als Frauen, nehmen aber seltener Hilfsangebote in Anspruch und werden seltener als Risikopersonen erkannt. Für suizidpräventive Maßnahmen sind sie schlechter zu erreichen als Frauen. Evaluierte genderspezifische Konzepte zur Suizidprävention für Männer fehlen weitestgehend. ​Der Forschungsverbund MEN-ACCESS will genderspezifische Risikofaktoren, Kommunikationsstrategien, Zugangswege und Gatekeeper identifizieren und darauf aufbauend zwei E-Learning-Tools zur Suizidprävention für Männer [...]

2022-09-28T22:17:51+02:0011. Oktober 2022|Kategorien: |Tags: , , , , |

Jahrestreffen 2022: Netzwerk Jungen- und Männergesundheit

Nach einem Präsenztreffen 2019 in Nürnberg, dem Online-Jubiläum zum 15-jährigen Bestehen des Netzwerks Jungen- und Männergesundheit  im November 2020 und einigen Aktivitäten seither – wie etwa dem Männergesundheitsmanifest, der Mitarbeit in der Kampagne zum Tag der ungleichen Lebenserwartung oder der Vernetzung „männergesunder“ Kommunen – soll es nun endlich wieder eine Gelegenheit zum Austausch und zur Vernetzung in der persönlichen Begegnung [...]

Veröffentlichung des Leitfadens »Männer gut beraten«

Mit Geschlechterbildern – ihrer Pluralisierung, aber auch mit ihrer beharrlichen Wirkung – haben wir alle jeden Tag zu tun. Dies gilt ebenso für die Beratung – für die Person, die Beratung nachfragt, wie für die Person, die beratend tätig ist. Männer, so die noch immer weitverbreitete Sicht, sind nicht hilfsbedürftig oder verletzlich. Dies wird sowohl individuell wie auch im [...]

Online Fachveranstaltung zum internationalen Männertag – Suizidprävention bei Männern

Das Gesundheitsamt Göppingen führt seit 2009 ein Langzeit-Projekt zur Suizidprävention bei Männern im Landkreis Göppingen durch. Dazu werden u.a. Vorträge, Workshops oder Veranstaltungen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements angeboten und durchgeführt. Das informierende und aktivierende Projekt ist ein wichtiger Baustein im Bereich der Präventionsaufgaben des Gesundheitsamts und Teil der Göppinger Strategie zur Männergesundheitsförderung „Mann bleib gesund!“ Andreas Kadel wird dieses [...]

2021-11-18T12:02:30+01:0019. November 2021|Kategorien: |Tags: , , , , |

Online-Fachveranstaltung „Gesundheitliche (Erst-)Versorgung nach sexualisierter Gewalt“

Am 10. September 2021 findet von 14:00 bis 18:30 Uhr die Online-Fachveranstaltung "Gesundheitliche (Erst-)Versorgung nach sexueller Gewalt" statt. Die Veranstaltung wird von den S.I.G.N.A.L.-Projekten Koordinierungs- und Interventionsstelle und der Geschäftsstelle des Runden Tischs Berlin - Gesundheitsversorgung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt durchgeführt. Weitere Informationen zur Veranstaltung, zum Programm und zur Anmeldung

Gesundheitspolitik für Jungen und Männer

„Unser Gesundheitssystem ist hauptsächlich an Männern orientiert“, so ist immer wieder zu hören und zu lesen. Das stimmt – und stimmt zugleich auch nicht. Denn eine Gesundheitspolitik, die Jungen und Männer dezidiert als Jungen und Männer in den Blick nimmt, fristet nach wie vor ein Schattendasein. Tatsache ist, dass die Humanmedizin in einem „androzentrischen Gesundheitssystem ‚von und für Männer‘ [...]

Online Meeting: New Leadership: Held in der Krise?

Männlichkeit ist in die Krise geraten. Während Frauenbewegungen zunehmend kooperativ und ko-kreativ handeln, ziehen sich Männer zurück und halten an konkurrenzierenden Mustern fest. Die Folgen sind Einsamkeit, der Verlust adäquater Aggression, eine steigende psychosoziale Belastung und eine Kränkung im Selbstwert. Darunter beginnen Arbeitsbeziehungen verstärkt zu leiden und echte Diversität kann sich nicht entfalten. Im Online Meeting, das vom Projekt "Mann, [...]

1. Neusser Jungen- und Männertalk: Jungen- und Männergesundheit in der Pandemie

Männlichkeiten gelten schon lange als Risikofaktoren. In der Pandemie hat sich gezeigt, dass Mannsein, unabhängig von sonstigem Risikoverhalten oder Vorerkrankungen, eine um den Faktor 1,6 erhöhte Sterblichkeit bewirkt. Der erste digitale ‚Jungen- und Männertalk‘ des SKM-Neuss möchte deshalb einerseits der Frage nachgehen, wie Jungen- und Männer mit dieser ‚Bedrohungslage umgehen und andererseits einen Blick darauf werfen, wie dieser Umstand gesundheitspolitisch [...]

Nach oben