Berlin, 14. Januar 2020

Das Jahr 2020 ist das Jahr der Gleichstellung. „Eine moderne partnerschaftlich orientierte Gleichstellungspolitik kann nur erfolgreich sein, wenn dabei auch Männer stärker in den Blick genommen werden“, sagte Thomas Altgeld, Vorsitzender des Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer & Väter e.V. (BFM) am Dienstag in Berlin. „Dafür steht das Bundesforum Männer.“

Thomas Altgeld stellte im Rahmen einer Pressekonferenz zum Gleichstellungsjahr 2020 im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Projekt des Bundesforum Männer „Männer stärker in die Gleichstellungspolitik – Vernetzung, Beratung, Ansprache und Unterstützung“ vor. Das Projekt, das vom BMFSFJ gefördert wird, umfasst zwei Schwerpunkte:
1. Männerberatung entwickeln, Qualität und Standards stärken, Kompetenzen und Informationen zugänglich machen.
2. Gleichstellungsorientierte Männerpolitik bekannter machen und gleichzeitig mehr Männer für Gleichstellungspolitik aktivieren.

„Durch Männerberatung finden Männer Hilfe in vielfältigen Lebens- und Krisensituationen“, sagte Thomas Altgeld: „Sie stärkt Männer, um mit individuellen und strukturellen Herausforderungen umzugehen, unter anderem bei Fragen zu Gesundheit, in ihrem Beruf, aber auch bei Arbeitslosigkeit, Vaterschaft, sexueller Orientierung, Trennung und Scheidung oder Gewalt.“

Darüber hinaus freut sich das Bundesforum Männer über die Förderung zwei weiterer Projekte: „Männerfokussierte Beratung – Multiplikatoren-Weiterbildung“ des Sozialdienstes katholischer Männer (SKM) in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, sowie den Aufbau der „Bundesweiten Fach- und Beratungsstelle Männergewaltschutz“. Träger ist die LAG Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V. in Dresden.

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey unterstützt ausdrücklich die auf Männer fokussierten Gleichstellungsprojekte. „Im Jahr 2020 geht es mir bei der Gleichstellung auch darum, eine partnerschaftlich orientierte Männerpolitik zu stärken. Davon profitieren Männer und Frauen“, sagte Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey. Die Ministerin läutete das Gleichstellungsjahr 2020 ein.

Mehr Information und Kontakt:
Dr. Dag Schölper
Geschäftsführer Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer & Väter e.V.
schoelper@bundesforum-maenner.de