Lade Veranstaltungen

Trennungsverläufe von Eltern sind vielfältig. Obwohl sie am wenigsten Verantwortung dafür haben, tragen Kinder oft einen großen Teil der Last, während Mama und Papa noch das Scheitern als Paar bewältigen müssen.

Der Fachtag stellt sich daher die Frage: Wie kann man Eltern in Trennungssituati­onen sinnvoll unterstützen, sie in ihren Bedürfnissen und Nöten ernst nehmen und ihnen dort, wo es notwendig ist, auch Grenzen zum Schutz der Kinder aufzeigen? Langandauernde Rosenkriege streitender Eltern gefährden das Wohl der Kinder nachhaltig und sollten daher frühzeitig vermieden oder eingedämmt werden.

Diesen Herausforderungen werden sich die Teilnehmer:innen des Fachtags widmen. Die Referent:innen kommen direkt aus der Praxis und stellen Ansätze vor, wie eine bessere Begleitung von Trennungseltern in Beratung, Jugendhilfe und im rechtlichen Kontext aussehen kann. Andere Länder sind uns beim Umgang mit Trennung teilweise voraus. Deshalb wird es
auch einen Blick über die Grenzen hinaus geben und dortige Konzepte vorgestellt, die Trennungseltern auch bei uns helfen könnten.

Bis zum 22.03.2024 ist eine Buchung zu Frühbucherkonditionen möglich. VAfK-Mitglieder können zu vergünstigen Konditionen buchen.

Zur Anmeldung (via Eventbrite)

Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Nach oben