Sylka Scholz

Save the Date – Konferenz: Fürsorgliche Jungen? Care, Männlichkeit und Adoleszenz – In Wissenschaft und Praxis

Die Konferenz stellt den Abschluss des dreijährigen Forschungsprojekts „Fürsorgliche Jungen? Alternative (Forschungs-)Perspektiven auf die Reproduktionskrise“ dar. Im Zentrum stehen die Fragen, welche Fürsorgeorientierungen und -praktiken bei männlichen Jugendlichen zu beobachten sind und welche Tendenzen der Kontinuität sowie Transformation von Männlichkeitskonstruktionen in der Adoleszenz deutlich werden. Neben der Präsentation und Diskussion der Forschungsergebnisse liegt der Fokus darauf, welche Relevanz diese für [...]

Diskussion: Caring Men – Wie fürsorgliche Männlichkeit die Welt transformieren könnte

Bitte informieren Sie sich beim Veranstalter, ob die Lesung/Diskussion in der aktuellen Situation stattfinden wird. Wie kommt es eigentlich, dass heute immer noch der „Androzentrismus“ unsere Gesellschaft beherrscht, der dafür verantwortlich ist, dass fürsorgliches Verhalten und soziale Reproduktion (= Kindererziehung) normativ den Frauen zugeordnet wird und Männer sich als Berufs- und Machtmenschen verwirklichen? Sylka Scholz und Andreas Heilmann haben in [...]

Nach oben