Workshop in Berlin: Antifeminismus begegnen… aber wie?! Zum Umgang mit antifeministischen Äußerungen

Menschen, die sich für Gleichstellung, Feminismus und die Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt einsetzen, werden dafür oft angegriffen. Diskriminierungskritisches und emanzipatorisches Engagement gerät so in den Fokus politischer Kampagnen, wird lächerlich gemacht und delegitimiert. Antifeministische Akteur:innen handeln dabei zunehmend gut organisiert und vernetzt, ihre Positionen und Forderungen beeinflussen die Debatte in unterschiedlichsten Kontexten. Was meinen wir, wenn wir von Antifeminismus [...]

Online-Workshop: Die Mannosphäre – Antifeminismus, Männlichkeit und Gewalt im Netz

Online-Workshop: Die Mannosphäre - Antifeminismus, Männlichkeit und Gewalt im Netz Was verbirgt sich hinter dem Begriff Mannosphäre? Was sind Unterschiede zwischen Akteuren wie Männerrechtlern, Pick-up Artists und Incels und was haben sie gemeinsam? Und was hat all das mit Antifeminismus zu tun? Um diese Fragen geht es in diesem Online-Workshop. Der Online-Workshop vermittelt Grundlagen dazu, welche Akteure zur Mannosphäre gezählt [...]

#7 Verlust und Wiederherstellung von Männlichkeit in rechten Krisenmythen: Online-Fachgesprächsreihe

Wahre Männlichkeit? Männlichkeiten und Männlichkeitsbilder in der Neuen Rechten #7 Verlust und Wiederherstellung von Männlichkeit in rechten Krisenmythen mit Dr. Leo Roepert Im Zentrum rechtspopulistischer Weltbilder steht die Vorstellung von „einem Niedergang des Volkes“, für den „globalistische Eliten“ verantwortlich gemacht werden. Antifeminismus ist – neben anderen – ein zentraler Bestandteil dieses Weltbildes. Feminismus und Gleichstellungspolitik werden als Angriff auf eine vermeintlich [...]

Antifeminismus – das Geschlecht im Autoritarismus? Ergebnisse der Leipziger Autoritarismus-Studie 2020

In der Rechtsextremismus- und Autoritarismusforschung wurden Geschlechterverhältnisse und Antifeminismus bislang wenig beachtet. Die Leipziger Autoritarismus-Studie 2020 hellt dieses Forschungsfeld nun mit ihren Ergebnissen  auf. Das Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung hat die Mitautorin der Leipziger Studie zu einem Online-Fachgespräch eingeladen.  Charlotte Höcker stellt ihre Forschungsergebnisse vor und Juliane Lang, seit Jahren wissenschaftlich und journalistisch mit dem Thema befasst, kommentiert. Anschließend sind [...]

Netzwerktagung: „Haltung zeigen – Antifeminismus solidarisch begegnen!“

Das Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung lädt zu ihrer Tagung „Haltung zeigen – Antifeminismus solidarisch begegnen!“ ein: „Das gesellschaftspolitische Klima ist rauer geworden. Antifeministische und rechtspopulistische Zumutungen begegnen uns überall: im beruflichen Umfeld, bei (gesellschafts)politischem Engagement, im privaten Alltag oder im Internet. Egal wo – ob in der Sozialen Arbeit oder in pädagogischen Handlungsfeldern wie Kita, Schule, Erwachsenenbildung, ob in Wissenschaft [...]

Nach oben