Vernetzungstreffen: Jungenarbeit trifft Jungenarbeit

Lade Veranstaltungen
Seit 2017 veranstaltet die LAG Jungenarbeit NRW unter dem Titel „Jungenarbeit trifft Jungenarbeit“ Vernetzungstreffen, die in Kooperation mit Arbeitskreisen der Jungenarbeit in NRW umgesetzt werden. Diese Vernetzungstreffen sprechen gezielt Fachkräfte in den Jungenarbeitskreisen und an der Vernetzung interessierte Fachkräfte an und werden daher in Kooperation mit Vertreter:innen von Arbeitskreisen der Jungenarbeit in den Kommunen und Kreisen geplant, organisiert und umgesetzt.
Das Vernetzungstreffen „Jungenarbeit trifft Jungenarbeit“ findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Jungenarbeit in Münster und dem Amt für Gleichstellung der Stadt Münster statt.
Es bietet Neueinsteiger:innen, erfahrenen Praktiker:innen und Interessierten die ­Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen in den Arbeitskreisen der Jungenarbeit auszutauschen, von deren Angeboten zu erfahren, die eigene Arbeit zu reflektieren und Anregungen zu bekommen. Zudem stellt sich die Frage, ob und inwieweit die vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen der Arbeits­kreise sich noch stärker bündeln und nutzen lassen, um die Weiterentwicklung von Jungenarbeit auf Landesebene, auch mit Perspektive auf die Verstetigung einer jungen*politischen Perspektive als Querschnitt voranzubringen.

Zielgruppe: Das Vernetzungstreffen ist für Fach- und Lehrkräfte aller Geschlechter ausgeschrieben.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zum Programm und zur Anmeldung

Nach oben