Lade Veranstaltungen

Die Veranstaltungsreihe Tabu/Bruch der Plattform G3 – gender gestaltet gesellschaft ist ein buntes Get-together für Workshops und Diskurse, Kinoabende, Vorträge und Gastbeiträge.
Die Fachhochschule des Mittelstands Rostock und das Frauenbildungsnetz MV e.V. bieten zusammen eine Plattform zum Mitdenken, Diskutieren, Austauschen & Connecten, um für Themen zu sensibilisieren, Blicke zu schärfen und über den Tellerrand zu schauen.

Dieses Mal zu Gast: Jörg Gakenholz, Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz (BFKM)

Gewalt gegen Männer findet tagtäglich statt, wird in der Gesellschaft aber kaum thematisiert und wahrgenommen. Denn es handelt sich bei Gewalt gegen Männer – egal ob häusliche Gewalt, sexuelle Gewalt oder Stalking – noch immer um ein Tabuthema. Insbesondere männliche Opfer haben Schwierigkeiten, über Gewalterfahrung zu sprechen. Ein Grund kann sein, dass die Gewalt, die Männern widerfährt, von ihrem Umfeld oder sogar von ihnen selbst oftmals nicht als solche wahrgenommen wird. Rollenbilder und Vorurteile – wie vom starken Mann, der sich selbst wehren kann – begünstigen ein Klima des Schweigens und der Scham bei den Betroffenen.

Anmeldefrist ist der 30.08.2022

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung

Kalender präsentiert von The Events Calendar

Nach oben