Online-Jahresfachtag im Projekt „Irgendwie Hier! Flucht – Migration – Männlichkeiten“

Lade Veranstaltungen

Das Projekt „Irgendwie hier! Flucht – Migration – Männlichkeiten“ der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit NRW befasst sich mit geschlechterreflektierter Arbeit mit Jungen* im Kontext von Flucht und Migration.

In zwei Inputs wird es am Vormittag um „Die deutsche Medienberichterstattung über Flucht und geflüchtete Männer*“ (Sheila Mysorekar) und um „Fluchtarbeit als neue ‚Civilizing Mission‘? Fallstricke und Potenziale geschlechterreflektierender Arbeit mit männlichen Geflüchteten“ (Dr. Paul Scheibelhofer) gehen.

Am Nachmittag wird der Blick innerhalb von zwei Workshop-Phasen auf Veränderungsprozesse bei Trägern, Organisationen und Fachkräften in Hinblick auf den Einfluss von partizipativen Ansätzen gerichtet.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link:
https://lagjungenarbeit.de/angebote/fachtagungen/irgendwie-hier