Männer-Salonabend »Die veränderte Rolle von Vätern nach der Pandemie«

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das MännerKompetenzCentrum Hamburg e.V.  veranstaltet jeden ersten Dienstag im Monat den „Männer-Salonabend“ und lädt Männer dazu ein, aus verschiedenen Perspektiven auf das Mannsein zu blicken und miteinander ins Gespräch zu kommen.

»Die veränderte Rolle von Vätern nach der Pandemie«

Corona hat Familien auf unterschiedlichste Art sehr gefordert: Home-Office, Home-Schooling, Kurzarbeit, Lockdown, Kontaktsperren und vieles mehr – all dies mussten und müssen Väter weiterhin in Absprache mit ihren Familien, Arbeitgebern oder Kolleginnen und Kollegen managen und in Balance bringen. Dabei sind häufig Konflikte entstanden, aber auch neue Modelle, die zu mehr Zufriedenheit bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie geführt haben. Volker Baisch berichtet von seinen Erkenntnissen aus den Pandemie-Monaten und den Erfahrungen aus dem von ihm gegründeten Väternetzwerk – außerdem gibt er einen Ausblick auf die Chancen, die sich für Väter aus der Pandemie entwickelt haben. Der Leitgedanke dabei: Gleichberechtigung gelingt nur mit aktiven Vätern, denen wir mit attraktiven Angeboten und unserem unternehmensübergreifenden Netzwerk Austausch helfen, ihre Vaterrolle mit dem Job glaubhaft zu vereinbaren (Quelle: MännerKompetenzCentrum Hamburg e.V).

Impulsgeber: Volker Baisch

Moderation: Andreas Leschke, MännerKompetenzCentrum Hamburg e.V.

Ort: Zoom-Videokonferenz

Teilnahmegebühr: Spende nach eigenem Ermessen

Anmeldung: Zugangs- und Kontodaten nach Erhalt der Anmeldung oder Mail an salonabend@mkc.hamburg bis zum 03. September 2021.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und zum Programm

Nach oben