Lade Veranstaltungen

In den historischen Räumen des Augustinerklosters in Erfurt möchte sich die Bundesfach- und Koordinierungsstelle Männergewaltschutz (BFKM) mit besonderen Zielgruppen des Arbeitsfeldes Männer*gewaltschutz – im speziellen Kinder und Väter in Schutzeinrichtungen und Männer* mit Beeinträchtigungen – und mit deren speziellen Bedarfen auseinandersetzen. Diese werden im Zuge der Weiterentwicklung der Männer*hilfelandschaft zunehmend thematisiert und sollten bei der Planung von Hilfs- und Unterstützungsangeboten von Beginn an berücksichtigt werden.

Vorträge:
1. Männer mit Beeinträchtigungen als Betroffene von Gewalt mit Dr. Ralf Puchert, Dissens – Institut für Bildung und Forschung e. V.
2. Kinder in Frauenschutzhäusern – Ein Evaluationsbericht der Frauenhauskoordinierung mit Juliane Kremberg – Frauenhauskoordinierung e. V.
3. Das Projekt A4 – Männerschutz auf lokaler Ebene in Thüringen mit Constanze Kühn und Hagen Bottek

Workshop-Themen:
1. Väter als Betroffene von Gewalt mit Eberhard Schäfer, Väterzentrum Berlin
2. Kinder in Schutzeinrichtungen – Herausforderungen, Grenzen, Risiken; Kinderschutz als Teil von Gewaltschutzkonzepten mit Sieglinde Kliemen, Zwüschehalt (SUI)
3. Männer* mit Behinderungen in Schutzeinrichtungen mit Maxi Huster, Weißenberg e.V. Plauen und Dr.in Anne-Marie Gallrein, BFKM

Mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung auf der Veranstaltungswebsite.

Kalender präsentiert von The Events Calendar

Nach oben