Fachtagung: Gewaltig – Betroffen. Männer* im Fokus der Gewaltforschung

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Fachtag will Gewalt von Männer*n und gegen sie thematisieren und vertiefen, sowie die Szene der Betreiber:innen von und Betreuer:innen bei Gewaltschutzangeboten in Präsenz in Austausch bringen. Zum Einstieg gibt es einen Überblick über die Geschichte der Gewaltforschung. Im Weiteren wird, neben dem Fokus auf Betroffenheit von Gewalt, auch ein Augenmerk auf die Hintergründe ihrer Ausübung gelegt.

Die Referent:innen des BKA werden Einblicke in die Gewaltforschung zur Polizeilichen Kriminalstatistik geben und Daten darlegen, wie sich männliche Gewalt im Privaten und im öffentlichen Raum tatsächlich darstellt. Daneben wird am ersten Tag ein Austausch zu den Begrifflichkeiten rund um häusliche Gewalt stattfinden. So soll – mittelfristig – ein einheitliches Glossar entwickelt werden.

Dozent:innen:

  • Angela Nienierza und Nathalie Leitgöb-Guzy, Bundeskriminalamt (BKA)
  • Prof.in Dr.in Teresa Koloma Beck, Gewaltforschung, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

Weitere Informationen zur Veranstaltung, zum Programm und zur Anmeldung

Nach oben