Lade Veranstaltungen

Fachtag für Mitarbeitende der Jugendhilfe, Familienarbeit, Beratung und für Unternehmen

Väter werden nach wie vor zuerst in der Versorgerrolle wahrgenommen. Dennoch ist gesellschaftlich sichtbar: Es besteht ein großes Bedürfnis nach einer aktiven, achtsamen und präsenten Vaterrolle. Denn Familien erleben einen starken gesellschaftlichen Wandel, die herkömmlichen Rollenbilder verändern sich, der Ruf nach Flexibilität auf dem Arbeitsmarkt und der Wunsch nach gleichberechtigter Elternschaft üben Druck aus. Vaterwerden und Vatersein sind für Männer Herausforderungen für ihren beruflichen und auch privaten Kontext, die noch wenig diskutiert werden.
Der Fachtag will den Bedarf und die Ressourcen von Vätern in den Fokus rücken und den Akteuren im sozialen und politischen Feld neue Handlungsbereiche und Perspektiven aufzeigen. In den Workshops werden verschiedene Perspektiven auf die Väterarbeit vorgestellt, strukturelle Defizite und mögliche Alternativen diskutiert.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung.

Kalender präsentiert von The Events Calendar

Nach oben