Lade Veranstaltungen

Studien verdeutlichen die negativen Auswirkungen der langanhaltenden Belastungssituation für Kinder und Familien im Zusammenhang mit der Coronapandemie. Gleichzeitig bieten Krisen auch immer Chancen zur Weiterentwicklung und Neuausrichtung. Bei der diesjährigen Tagung zur Eltern- und Familienbildung lädt das Paritätische Bildungswerk dazu ein, gemeinsam mit Expert:innen und Kolleg:innen die Erfahrungen aus der Pandemie zu reflektieren. Geboten wird ein gemeinsamer Austausch zu den Bedarfen von Familien, den sich aus der Pandemie ergebenden Chancen sowie zur optimalen Nutzung von Ressourcen. Die Veranstaltung setzt sich aus Fachvorträgen ausgewählter Referent:innen, Workshops und kollegialem Austausch zusammen. Innerhalb der zwei Tage erhalten Teilnehmer:innen die Möglichkeit, aktuelle Forschungsergebnisse und themenspezifische Theorien sowie gelungene Beispiele aus der fachlichen Praxis kennenzulernen und sich in Arbeitsgruppen damit auseinanderzusetzen.
Es besteht die Möglichkeit, sich alternativ online für die Fachvorträge und das Podiumsgespräch einzuwählen. Die Online-Teilnahme beinhaltet zusätzlich die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Online-Workshop am Freitag.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung

Nach oben