Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Väter 4.0 – Die Gleichberechtigung aus dem Blickwinkel von Männern

16. November, 09:00 - 13:00

walking-1081723_1920

Anlässlich des 20. Internationalen Männertages am 19. November lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Cottbus zusammen mit der Berlin-Brandenburger Väterinitiative e. V. zum kostenfreien Sensibilisierungs-Workshop „Väter 4.0 – Die Gleichberechtigung aus dem Blickwinkel von Männern“ nach Cottbus ein. 

Der Workshop richtet sich an Mitarbeitende von Trägern der Gleichstellungs-, Jugend- bzw. Familienarbeit, von Jugend- und Sozialämtern, Erziehungs- und Familienberatungsstellen in der kreisfreien Stadt Cottbus/Chóśebuz und in den Landkreisen EE, OSL und SPN. Darüber hinaus wendet er sich auch an politische Entscheidungstragende in Kommunalverwaltungen und der Kommunalpolitik, an komunale Gleichstellungsbeauftragte sowie an interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Der Workshop soll auf die unterschiedlichen Lebenssituationen und -erfahrungen von Männern / Vätern aufmerksam machen sowie zu mitunter noch in staatlichen Organisationsstrukturen oder bei freien Trägern vorhandenen Rollenstereotypen über Männer / Väter sensibilisieren.

Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis spätestens 6. November 2018 an Fax: 0355 / 612 13 2018 – Frau Hiekel. Über Ihre Teilnahme erhalten Sie am Ende des Workshops eine bestätigung ausgehändigt.

am:       Freitag, dem 16. November 2018

von:      09:00 bis 13:00 Uhr

im:        Stadtmuseum Cottbus,

Konferenzraum in der 3. Etage,

Bahnhofstr. 22, 03046 Cottbus

Die Einladung als PDF-Download:  Einladg Workshop Vaeter 4 Punkt 0 am 16112018 in CB

 

 

 

Details

Datum:
16. November
Zeit:
09:00 - 13:00

Veranstaltungsort