Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Save the Date: Fachtag „Refugees and Queers. Zur Verschränkung von Geflüchteten- und LSBTTIQ-Emanzipationspolitiken – Chancen, Herausforderungen, Forschungsstand“

26. November 2016

Bundesstiftung Magnus Hirschfeld

Am 26.11.2016 veranstaltet die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld (BMH) einen Fachtag zum Thema: „Refugees and Queers. Zur Verschränkung von Geflüchteten- und LSBTTIQ-Emanzipationspolitiken – Chancen, Herausforderungen, Forschungsstand“.Veranstaltungsort ist das Deutsche Hygiene Museum in Dresden.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

„Wir möchten den aktuellen Forschungsstand zu queeren Geflüchteten abbilden und mögliche Forschungsfragen sowie diskriminierungssensible, partizipative Forschungspraxen diskutieren. Hierfür suchen wir den Dialog zwischen der jahrzehntelangen Erfahrung und Forschungs-Arbeit von Migrant_innen-Selbstorganisationen, Aktivist_innen im Bereich Flucht/Migration/Asyl, der LSBTTIQ-Community und universitärer Forschung: Ziel ist die Diskussion der spezifischen Lebensumstände und Bedürfnisse von LSBTTIQ-Geflüchteten und das Erstellen praxisnaher Empfehlungen an Wissenschaft und Politik“ (Quelle: BMH).

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Veranstaltungsort

Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerpl. 1, Dresden, 01069
+ Google Karte
Webseite:
http://www.dhmd.de/index.php?id=1858