Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Qualifizierungskurs: Jungs erreichen! Frauen in der geschlechterreflektierten Arbeit mit Jungen

24. September

CCC

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW e.V lädt zum Qualifizierungskurs „Jungs erreichen! Frauen in der geschlechterreflektierten Arbeit mit Jungen“ ein, einer Qualifizierungsreihe in drei Modulen von September 2018 bis Mai 2019:

„Jungenarbeit hat ursprünglich einen geschlechtshomogenen Hintergrund in der Arbeit männlicher Fachkräfte mit Jungen*. Der Diskurs um die Vielfalt von Geschlecht, wie auch die Tatsache, dass es notwendig ist, (pädagogisch tätige) Frauen* für die Arbeit mit Jungen* zu qualifizieren, hat die LAG Jungenarbeit NRW bereits vor ein paar Jahren dazu gebracht Fortbildungsangebote zur Jungenarbeit auch für Frauen* anzubieten.

Der Qualifizierungskurs vermittelt Kenntnisse über den Einfluss von Geschlechterzuschreibungen auf Jungen* und eine Sensibilität für die Verarbeitungsformen, die Jungen* wählen, um die eigene Ansprache, Ziele und Konzepte in Bezug auf Jungen* zu reflektieren und neu zu konzipieren. Ein wesentlicher Aspekt der Qualifizierung ist es, pädagogisches Handwerkszeug für die Arbeit mit Jungen* und jungen Männern* zu erlangen. Eine zentrale Frage des Qualifizierungskurses ist somit: Was benötigen Frauen* für die Arbeit mit Jungen* an Kenntnissen, an Eigenreflexion und nicht zuletzt an Handwerkszeug für eine gelingende Jungenarbeit?“

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit in NRW e.V.

 

 

Veranstaltungsort

LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho
Oeynhausener Straße 1, Vlotho, 32602
+ Google Karte