Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

Kongress: Familiengeschichte – Familiendramen !? – Transgenerative Wirkungen von Familienkonflikten, Trennung und Scheidung

9. November - 10. November

| 00€ - 60€
children-4308197_640

Der Väteraufbruch für Kinder e.V. lädt zum 09. und 10. November 2019 zu seinem Familienkongress unter dem Titel „Familiengeschichte – Familiendramen!? – Transgenerative Wirkungen von Familienkonflikten,
Trennung und Scheidung“ in Halle an der Saale ein:

„Wieso hat dein Hans eigentlich rote Haare, die gibt es doch sonst in eurer Familie gar nicht! Warum ist der Enkel wie sein Großvater schon jung an Krebs erkrankt? Über die genetischen Einflüsse, vor allem auf unsere Gesundheit, wird schon lange geforscht und es ist vieles bekannt.

Die Mannheimer Kohortenstudie hat Effekte von sozialen, politischen oder gesellschaftlichen Einflüssen auf die psychische Gesundheit und somit auf das Beziehungs- und Familienleben der nachfolgenden Generationen nachgewiesen.

[…] Warum zeigen sich Effekte von Familienkonflikten noch Generationen später? Wie wirken Trennung und Scheidung der Eltern auf die zukünftigen Beziehungen ihrer Kinder? Durch welche Interventionen (Mediation/Beratung/Therapie) können diese Einflüsse gemindert und der transgenerative Teufelskreis verlassen werden? Welche Selbstheilungskräfte finden wir, damit es in der nächsten Generation „besser läuft“? Welche politischen und rechtlichen Reformen sind notwendig, um die Familien zu unterstützen? Diesen und weiteren Fragen wollen wir mit Fachleuten und Betroffenen im Rahmen unseres nächsten Familienkongresses 2019 nachgehen. „

Das ausführiche Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Väteraufbruchs für Kinder

Details

Beginn:
9. November
Ende:
10. November
Kosten:
00€ - 60€
Veranstaltungstags:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Stadthaus Halle
Markt 2, Halle an der Saale, 06114
+ Google Karte