Lade Veranstaltungen

Fachtag: Sächsische Migrationsgesellschaft neu denken!

22. August, 10:00 - 15:30

AAA

Der Verband binationaler Familien und Partnerschaften – Regionalstelle Leipzig lädt zu ihrem Fachtag am Mittwoch, den 22. August 2018 in Dresden ein:

„Deutschland ist ein Einwanderungsland. Auch die sächsische Gesellschaft ist durch Migration geprägt. Doch die Diversität unserer Gesellschaft bleibt zumeist ausgeblendet und Verschiedenheit wird vielfach als Abweichung von einer meist unausgesprochenen Norm wahrgenommen und entsprechend problematisiert.

Vielfalt bildet jedoch keinen Sonderfall, sie gehört zur Normalität unserer Gesellschaft. Auf dem Fachtag wollen wir gemeinsam erörtern, wie wir dieses Selbstverständnis ändern und weiter in die Gesellschaft tragen können.

  • Wie kommen wir von einer defizitorientierten Migrations- und Integrationspolitik zu einer diversitätsbewussten Gesellschaftspolitik?
  • Wie entwickeln wir neue Narrative?
  • Welche Rolle spielen interkulturell arbeitende Akteure in diesem Spannungsfeld?
  • Wie sieht eine strategische und erfolgreiche Netzwerkarbeit aus?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir u.a. mit Ferda Ataman, Mutlu Ergün-Hamaz, Dr. Noa K. Ha, Sergio Andrés Cortés Núñez.“

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften, sowie direkt im Tagungsprogramm.

Bitte beachten Sie auch den Anmeldeschluss am 03. August 2018.

Details

Datum:
22. August
Zeit:
10:00 - 15:30
Veranstaltungstags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Schützenhofstraße 36, Dresden, 01129
+ Google Karte