Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung ist abgelaufen.

„Movemen – empowering male refugees“

19. Oktober, 09:30 - 17:00

mm_logo_web_512x512_quadratisch-weiss

Bilanz und Ausblick

Fachkongress am 19. Oktober 2018 in Berlin

Rückblick auf drei Jahre MoveMen

2016 startete das Bundesforum Männer das Projekt „Flucht, Migration, Integration – Geschlechterreflektierte Arbeit mit männlichen Flüchtlingen“. Ausgangspunkt des bundesweiten Projekts ist der Sachverhalt, dass ein Großteil der nach Deutschland flüchtenden Menschen männlich und demnach die Flüchtlingsfrage auch eine Männer- und Gleichstellungsfrage ist.

Wir freuen uns daher, dass Frau Bundesministerin Giffey mit dabei sein wird, um ein politisches und fachliches Resumee der geleisteten Arbeit im Projekt mit und für junge männliche Geflüchtete zu ziehen: Für haupt- und ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe wurden Workshops vermittelt, die den eigenen Blick für Perspektiven, Stärken und Bedarfe von männlichen Geflüchteten schärfen. Während der Projektlaufzeit konnten bundesweit acht Praxisprojekte erfolgreich realisiert werden, unter anderem in den Handlungsfeldern Wohnen, Berufsorientierung, Schule und Jugendarbeit, psychosoziale Begleitung und Gesundheit. Die Initiativen waren so angelegt, dass sie auch über das Projektende hinaus wirken.

Programm und mehr Informationen als PDF

Wir bitten um Anmeldung

Veranstalter

Bundesforum Männer

Veranstaltungsort

Europäisches Haus am Brandenburger Tor
Unter den Linden 78, Berlin, 10117
+ Google Karte