Position

Eine Bundesstiftung für Gleichstellungsfragen – Chance auch für Männer

Ein starkes Signal für die Gleichstellung Im Koalitionsvertrag wurde für diese Legislaturperiode die Gründung einer Bundesstiftung vereinbart, die sich „wissenschaftlich fundiert insbesondere Fragen der gerechten Partizipation von Frauen in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft widmet.“ Nachdem das Bundeskabinett Anfang März den Beschluss zur Errichtung einer „Bundesstiftung Gleichstellung“ gefasst hat, war die Gesetzesvorlage dazu am 26.03.2021 in erster Lesung im [...]

Die Türkei weiter im Rückwärtsgang – Austritt aus der Istanbul-Konvention ist ein alarmierendes Signal

Die Ankündigung der Türkei, aus dem seit 2011 bestehendem „Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt“ (Istanbul-Konvention) auszutreten, ist ein herber Rückschlag. Sowohl für den Schutz von Frauen und Mädchen gegen Gewalt in der Türkei als auch generell für den Schutz vor häuslicher Gewalt von Frauen, Kindern und Männern. Türkische Regierung erteilt [...]

Pressemitteilung | Thomas Altgeld erneut zum Vorstandsvorsitzenden des Bundesforum Männer gewählt

Auf der Mitgliederversammlung des Bundesforum Männer e.V. am 25. Februar 2021 wurde der amtierende Vorstandsvorsitzende Thomas Altgeld wiedergewählt. Thomas Altgeld Anlässlich des 10-jährigen Verbandsjubiläums würdigte Bundesministerin Franziska Giffey in ihrem Grußwort die konstruktive Zusammenarbeit und die Erfolge des gleichstellungspolitischen Engagements für die Interessen von Jungen, Männern und Vätern. „Ohne Sie und Ihre Expertise stünden Jungen und Männer [...]

Unverständnis – Bundesfamilienministerium spricht sich gegen Vaterschaftsfreistellung aus

Die WELT berichtet am 28.01.2021, dass sich das BMFSFJ gegen den von der EU-Vereinbarkeitsrichtlinie geforderten „Väterurlaub“ positioniert habe. Uns als BUNDESFORUM MÄNNER, dem Dachverband für Jungen, Männer und Väter, erstaunt und ärgert das sehr. Die Vaterschaftsfreistellung würde es Vätern ermöglichen, die Geburt des Kindes aktiv zu begleiten und die Partnerin zu unterstützen. Der DGB pochte erst kürzlich in einem [...]

Pressemitteilung | 10 Jahre Bundesforum Männer – 10 Jahre erfolgreiche Gleichstellungspolitik für Jungen, Männer und Väter

Berlin, 29. Oktober 2020. Pressemitteilung zur Gründung des Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer & Väter e. V. am 04. November 2010 Männer gewinnen – für und durch Gleichstellungspolitik Vor 10 Jahren schlossen sich in Berlin Vereine und Netzwerke aus dem Bereich der Jungen-, Männer- und Väterarbeit mit Gewerkschaften, Kirchen, Schwulenverbänden und Bildungsträgern zusammen, um eine neue Art [...]

Partnerschaftsgewalt in Deutschland – ein Thema auch für Männer

In den letzten fünf Jahren werden bundesweit immer mehr Fälle von Partnerschaftsgewalt angezeigt. Der Anstieg umfasst mehr als 11 Prozent. Das sind die sichtbaren Fälle, die im Rahmen der regelmäßigen Berichterstattung des Bundeskriminalamts (BKA) als Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) erfasst sind. Die jetzt für 2019 vorgelegten Zahlen bestätigen die Tendenz der Vorjahre, dass Partnerschaftsgewalt vorrangig Frauen betrifft (81 Prozent). Da [...]

Jubiläum – 10 Jahre Bundesforum Männer

Am 04. November 2010 gründete sich das Bundesforum Männer – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e. V. Im Herbst 2020 feiern wir das zehnjährige Bestehen und einen runden Geburtstag. Auf unserer Sonderseite zum Jubiläum erfahren Sie mehr über zehn Jahre gleichstellungspolitisches Engagement für die Interessen von Jungen, Männer und Väter in ihrer Vielfalt. Ganz besonders möchten wir uns [...]

Positionierung zur geplanten Reform von Abstammung, Sorge, Umgang und Unterhalt

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) hat im August 2020 den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Abstammungs-, Kindschafts- und Kindesunterhaltsrechts vorgelegt, der sich aktuell in der Ressortabstimmung befindet. In der Öffentlichkeit werden seitdem einige Themen, besonders Fragen des Sorgerechts, teils äußerst kritisch diskutiert. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht hat sich in verschiedenen Interviews ebenfalls dazu geäußert (domradio.de / [...]

Sorgen ohne Sorgen – mehr Balance zwischen Erwerbs- und Sorgearbeit für Männer

Was sind neue Wege und Chancen, um unbezahlte Sorgearbeit zwischen den Geschlechtern gerechter zu verteilen? Zu dieser Frage diskutierte Thomas Altgeld, Vorsitzender des Bundesforum Männer, am 04. September 2020 in der Online-Konferenz „Unbezahlte Sorgearbeit gerecht verteilen“. Unbezahlte Sorgearbeit ist für Männer (k)ein Fremdwort. Wenn von "Sorgearbeit" die Rede ist, ist vielen oft nicht klar, was eigentlich genau damit gemeint [...]

Bundesforum Männer im zivilgesellschaftlichen Bündnis „Sorgearbeit fair teilen“

Unbezahlte Sorgearbeit ist zwischen den Geschlechtern ungleich verteilt, insbesondere die Betreuung und Erziehung von Kindern, Hausarbeit sowie Unterstützung und Pflege von Familienangehörigen. Deshalb hat sich im Juli 2020 das zivilgesellschaftliche Bündnis „Sorgearbeit fair teilen“ gegründet. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern setzt sich das Bundesforum Männer für die geschlechtergerechte Verteilung unbezahlter Sorgearbeit ein. Wissenschaftliche Studien bestätigen die Sorgelücke zwischen den [...]

Nach oben