Familie und aktive Vaterschaft

Bundesforum Männer ist Kooperationspartner des Equal Pay Day

04. November | Berlin: Equal Pay ist nicht nur eine Frage der Solidarität mit Frauen, sondern der grundlegenden gesellschaftlichen Geschlechtergerechtigkeit.Das Bundesforum Männer setzt sich ein für Equal Pay, weil es um eine gerechte Bezahlung von Frauen geht und eine geschlechterunabhängige Verteilung von Sorge- und Erwerbsarbeit, die andere Lebensentwürfe für Männer und für Frauen ermöglicht! Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen [...]

Positionspapier „Gemeinsame Elternverantwortung nach Trennung und Scheidung neu regeln: Männer- und väterpolitische Perspektiven“

Das Bundesforum Männer geht von einer Elternschaft auf Augenhöhe auch nach Trennung und Scheidung aus. Es tritt daher dafür ein, das Doppelresidenzmodell (auch Wechselmodell genannt) als eine gleichrangige Option neben anderen zu stärken und dabei zugleich flexibler zu fassen. Ziel ist es, die Übernahme gemeinsamer Elternverantwortung nach Trennung zu erleichtern, strukturelle Ursachen für Elternkonflikte zu mindern und die Einigungsbereitschaft beider [...]

2019-11-04T15:32:31+01:0018. Juni 2019|Kategorien: Aktuelles, Familie und aktive Vaterschaft, Position|

EDEKA – Wir sind entsetzt!

Letzte Woche hat ein Werbespot von EDEKA zum Muttertag, der von der Agentur Jung von Matt umgesetzt wurde, in den sozialen Netzwerken für Furore gesorgt. Werbung ist Werbung. Als Dachorganisation ist man gut beraten, nicht jeden einzelnen problematischen Clip zu bewerten, denn damit verschafft man den Werbestrategen nur die Erfolge, auf die sie mit ihrer kalkulierten Provokation schielen. Wenn aber [...]

2019-11-04T15:36:06+01:0013. Mai 2019|Kategorien: Aktuelles, Familie und aktive Vaterschaft, Jungen, Position|

Stellungnahme zur Abstammungsrechtsreform

Stellungnahme zum Diskussionsteilentwurf eines Gesetzes zur Reform des Abstammungsrechts Das Bundesforum Männer wurde vom BMJV um Stellungnahme zum Diskussionsteilentwurf eines Gesetzes zur Reform des Abstammungsrechts gebeten. Dem ist das Bundesforum Männer gerne nachkommen: Familienrecht bildet aktuelle Familienkonstellationen nicht ausreichend ab Das Bundesforum Männer befürwortet grundsätzlich eine Reform des Abstammungsrechts, da es die Einschätzung teilt, dass das bestehende gesetzliche Regelungsgefüge die [...]

2019-11-22T13:10:42+01:003. Mai 2019|Kategorien: Aktuelles, Familie und aktive Vaterschaft, Position|

Gemeinsame Positionierung zur EU-Vereinbarkeitsrichtlinie: Mehr Mut zur Gleichstellung und fairer Vereinbarkeit bitte!

Das Europäische Parlament hat am 4. April 2019 der Richtlinie „Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Eltern und pflegende Angehörige“ zugestimmt (vgl. unsere Berichte vom 30. Januar und vom 7. Februar). Damit ist die EU Vereinbarkeitsrichtlinie beschlossen. In einer gemeinsamen Positionierung von Deutschem Frauenrat, Bundesforum Männer, Zukunftsforum Familie, Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen und Deutschem Gewerkschaftsbund kommentieren die Verbände das Ergebnis [...]

männerberatungsnetz.de: Männerberatung auf einen Klick

Wenn Jungen, Männer und Väter nach (professioneller) Unterstützung suchen, finden sie häufig nicht das passgenaue Angebot oder wissen gar nicht, dass es Beratung und Unterstützung speziell für Jungen, Männer und Väter gibt. Oft tun sie sich zunächst auch schwer damit, Hilfe nachzufragen und anzunehmen. Wohin aber wendet sich ein Mann, der häusliche Gewalt erlebt hat und sich schämt? Mit [...]

Pressemitteilung | männerberatungsnetz.de: Neues Suchportal für Männerberatung

Berlin, 27. Februar 2019. männerberatungsnetz.de ist eine neue Online-Plattform des Bundesforum Männer. Die Webseite macht erstmals Beratungsangebote speziell für Jungen, Männer und Väter gebündelt sichtbar und einfacher zugänglich. Unterstützungs- und Hilfsangebote in der Nähe können mittels Orts- und Themensuche gefunden werden. „Wir wollen, dass Beratung speziell für Männer sichtbarer, zugänglicher und gleichzeitig selbstverständlicher wird – für die Hilfesuchenden selbst, [...]

EU Vereinbarkeitsrichtlinie: Meilenstein für die EU, zumindest ein kleiner – aber nicht für Deutschland

Bundesfamilienministerin Giffey nennt die am 6. Februar 2019 verabschiedete EU Vereinbarkeitsrichtlinie einen „familien- und gleichstellungspolitischen Meilenstein für Europa“. Die Einschätzung des Bundesforum Männer fällt nicht so euphorisch aus. Nach zähem Ringen hat man sich mit den festgelegten Mindeststandards auf einen aus deutscher Sicht eher bescheidenen Minimalkonsens verständigt. Ja, damit kommt die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf EU-weit sicher einen [...]

2019-11-22T15:05:02+01:007. Februar 2019|Kategorien: Aktuelles, Familie und aktive Vaterschaft, Position|

EU Vereinbarkeitsrichtlinie beschlossen: Neue Regelungen für Väter

Väter, Mütter und pflegende Angehörige sollen nach dem Willen der Kommission, der Mitgliedsstaaten und des Europäischen Parlaments künftig gestärkt und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert werden. Am 24. Januar 2019 wurde eine Einigung über die sogenannte Vereinbarkeitsrichtlinie erzielt, allerdings muss diese nun noch formal angenommen werden. Das Bundesforum Männer begrüßt, dass nach langen Verhandlungen endlich eine Einigung erreicht [...]

2019-11-22T15:05:45+01:0030. Januar 2019|Kategorien: Aktuelles, Familie und aktive Vaterschaft, Position|

Position | EU-Vereinbarkeitsrichtlinie: Jetzt mehr Väterbeteiligung sichern!

Männern den Weg in die Vaterrolle ebnen? Die EU könnte dafür wichtige Impulse setzen. Derzeit finden in Brüssel die Trilog-Verhandlungen zwischen Kommission, Ministerrat und Europäischem Parlament zur finalen Fassung der Richtlinie „Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben für Eltern und pflegende Angehörige“ statt. Die Richtlinie soll noch in diesem Jahr oder Anfang 2019 verabschiedet werden. Worum geht es? Aus männer- und [...]

2019-11-22T15:07:13+01:0012. November 2018|Kategorien: Aktuelles, Familie und aktive Vaterschaft, Position|