Fikri Anıl Altıntaş ist 1992 in Wetzlar geboren und schreibt als Autor über Männlichkeit(en), Rollenbilder, Orientalismus, Antifeminismus sowie (De)-Konstruktion von migrantischer, muslimisch-türkischer Männlichkeit in Deutschland. 2023 ist sein Erzähldebüt „Im Morgen wächst ein Birnbaum“ im btb Verlag erschienen. Er hält Vorträge und gibt Workshops über (kritische) Männlichkeit(en), toxische Männlichkeit und mediale Narrative über muslimische Männer in Deutschland.

Am 24. Juni ist Fikri Anıl Altıntaş in unserer digitalen Veranstaltungsreihe „BFM Impulse“ zu Gast und spricht mit Prof. Dr. Michael Tunç über Männlichkeit und Migration. Michael Tunç ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des BFM und Professor an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin mit Schwerpunkten u.a. in den Bereichen Gender, Intersektionalität, Migration und Rassismuskritik.

Datum: 24. Juni 2024
Uhrzeit: 17:30 bis 19:00 Uhr
Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Link zur Anmeldung (Zoom)

Weitere Informationen: 
https://anilaltintas.wordpress.com