Tag der offenen Tür 2018 im Bundesfamilienministerium – das Bundesforum Männer war dabei!

Wir haben uns gefreut, dass wir auch dieses Jahr wieder beim Tag der offenen Tür 2018 im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend dabei sein konnten: Zwei Tage voll mit Gesprächen und Begegnungen.

Unterstützt von Thomas Spitzer aus dem Referat 415 des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend konnten wir unsere Projekt „Männer im Wandel“ und „movemen – empowering male refugees“ vorstellen. Viele der Besucher_innen waren überrascht, dass es so etwas wie gleichstellungsorientierte „Männerpolitik“ gibt!

Auf unserer Aktionswand haben die Besucher_innen aufgeschrieben, woher sie, ihre Eltern oder Großeltern kommen. Das Ergebnis ist sehr bunt und zeigt: Im Großen wie im Kleinen hat letztlich jeder einen Migrationshintergrund.

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat sich bei ihrem Rundgang die Zeit genommen, auch unseren Stand zu besuchen und sich über den Bedarf an Beratung speziell für Männer zu Themen wie Gewalt oder Trennung zu informieren.

Für alle, die nicht dabei sein konnten finden sich ein paar Impressionen in der Fotogalerie.

Fotostrecke