Männer und soziale Lage – politischer Jahresempfang des Bundesforum Männer

13.September 2018, 17:30 Uhr

Quadriga Forum
Werderscher Markt 13 / 15, 10117 Berlin

Weiß, deutsch, hetero, Mittelschicht: Lassen sich so die Adressaten der aktuellen männerpolitischen Gleichstellungspolitik zusammenfassen? Wer kümmert sich dann um die Situation von bildungsbenachteiligten Jungen? Was haben Hartz-4-Väter und ihre Kinder vom Elterngeld? Was hat die Gleichstellungspolitik langzeitarbeitslosen Männern in den abgehängten ländlichen Gebieten Brandenburgs oder in den Industriebrachen des Ruhrgebiets zu bieten? Welche Angebote gibt es in psychosozialen Krisensituationen (bspw. bei Obdachlosigkeit, Sucht- und Gewaltbetroffenheit) gerade auch für Männer, die durch die gängigen Angebote nicht oder nur schwer erreicht werden?

Darüber möchten wir mit Kollegen von Männerorganisationen aus dem deutschsprachigen Ausland sprechen und einen Blick darauf werfen, was Gleichstellungspolitik Männern und Jungen in ihren unterschiedlichen Lebenslagen anzubieten hat.

Zudem möchten wir die Frage vertiefen, was an der These dran ist, dass vor allem die „abgehängten“ weißen Männer – die so genannten „angry white men“ – empfänglich für Rechtspopulismus sind. Oder anders gefragt: Was brauchen Männer, damit aus der viel diskutierten „Krise der Männlichkeit“ und dem Wegbrechen alter Gewissheiten und traditioneller Lebensweisen Potentiale erwachsen für partnerschaftliche und gleichstellungsorientierte Lebensentwürfe?

Abschließend möchten wir bei einem kleinen Snack und einem Getränk Gelegenheit geben für informellen Austausch, Vernetzung und Diskussion. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Anmeldung bitte unter: https://bundesforum-maenner.de/jahresempfang-2018-anmeldung/

Programm

17:30 Ankommen/Anmeldung
18:00 Eröffnung und musikalischer Auftakt
Dr. Dag Schölper, Geschäftsführer Bundesforum Männer

18:10 Begrüßung
Stephan Buttgereit, stellv. Vorsitzender Bundesforum Männer

18:20 Politisches Grußwort
Christine Morgenstern, Leiterin der Abteilung Gleichstellung im Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

18:45 Talkrunde
Männer und soziale Lage
Männerpolitik im deutschsprachigen Raum
Moderation: Simone Schmollack, Journalistin und Autorin

Mit:
• Erich Lehner, Dachverband Männerarbeit Österreich
• Martin Rosowski, Bundesforum Männer
• Francis Spautz, InfoMann Luxemburg
• Hansjörg Frick, Verein für Männerfragen, Liechtenstein

19:30 Musik

19:45 Come Together mit Snacks und Getränken

21:30 Abschied und Schluss

Einladung und Programm stehen als PDF zum Download zur Verfügung.

Anmeldung bitte unter: https://bundesforum-maenner.de/jahresempfang-2018-anmeldung/