Macht mit! SowiTra-Studie „Partnerschaftliche Arbeitskonstellationen von Eltern – aus Sicht der ganzen Familie“

Das Institut für sozialwissenschaftlichen Transfer (SowiTra) sucht dringend Interviewpartner_innen bzw. Familien die Erwerbs- und Familienarbeit partnerschaftlich aufteilen, mit mind. einem Kind im Alter von 6 bis 12 Jahren, in denen beide Eltern vollzeitnah arbeiten.

Im Kontext sich verändernder Lebensmodelle und Anforderungen, wie der egalitären partnerschaftlichen Aufteilung von Erwerbs- und Familienarbeit, fragt die Studie nach den Erfahrungswerten von Eltern und Kindern für die dieses Modell bereits Alltag ist.

Welche Motive gibt es für dieses Lebens- bzw. Familienmodell? Welche Erfahrungen und beruflichen Konsequenzen folgen daraus? Wie verändert sich die Alltagszeitgestaltung innerhalb der Familie?

Die qualitativen Interviews dauern ca. 60 Minuten und finden bei den Teilnehmer_innen zu Hause statt.
Der Zeitraum für die Gespräche ist Juli bis September 2016.
Die Auswertung erfolgt anonymisiert.

Bei Interesse können Sie sich per E-Mail (familienbefragung@sowitra.de) oder Telefon (030-53014281) direkt an SowiTra wenden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von SowiTra.

Zum Projekt-Infoflyer geht’s hier.

Reichen Sie den Aufruf gerne auch an Kolleg_innen, Freund_innen und Verwandte weiter.

„Zeit für Familie und Beruf – wie Kinder und Eltern partnerschaftliche Erwerbskonstellationen erleben“
Eine Studie von SowiTra (gefördert durch das BMFSFJ)
Mai 2016 – Januar 2017